Ausbildung in Frauenmassage und Sexualcoaching
Für Frauen

Die Yoni- oder Schossraum-Massage bietet der Frau die Möglichkeit, sich ihrer Yoni (Sanskrit für den weiblichen Genitalbereich) bewusst zu werden, sich in ihrem sexuellen Erleben zu erforschen, sich für Lebendigkeit und Lust zu öffnen und ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Oftmals führt diese Massage direkt an zentrale Lebensthemen, die sich auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene zeigen können.

Die Frauenmassage begleitet die Frau auf dem Weg in die eigene Tiefe. Durch ihre Achtsamkeit und die Absichtslosigkeit ihrer Berührung unterstützt sie einfühlsam die dabei entstehenden Bewusstheits- und Wachstumsprozesse. Darüber hinaus bietet sie konkretes Wissen zu den Themen Sexualität, Selbstliebe, weibliche Anatomie, Yoni-Kunde, Lust und Ekstase.

Das Perlentor ist ein im deutschsprachigen Raum einzigartiger Ausbildungszyklus zur Frauenmassage. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im praktischen Erlernen und Erleben der Yoni-Massage. Gleichzeitig vermittelt er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über weibliche Anatomie und Sexualität.

Voraussetzungen

AnjuliSinnliche Reise oder gute Kenntnisse in Ganzkörpermassage.

Inhalte

Zum Ausbildungsgang "Das Perlentor" gehören die Seminare:

Im Spiegel des Vulkans – Grundausbildung Yoni-Massage

Die Höhle der Löwin – Selbstliebe und weibliche Ejakulation

Oshun's Welle – Wellen weiblicher Ekstase

Kali tanzt – Kommunikation und Prozeßbegleitung in der Yoni-Massage

Empfohlen wird zusätzlich die Teilnahme am Seminar Im Haus des Mondes zum Thema Beckenboden- und Anus-Massage.

Weitere Inhalte der Ausbildung:
Weibliche Anatomie – Yoni-Kunde – Yoni-Talk – Yoni-Reading – Der Feueratem – Selbstliebe-Ritual – Meditation – Energie-Arbeit – Orgasmus-Training – Kommunikation – Prozess-Begleitung

Praxis und Abschluss

Nach jedem Seminar müssen 4 Sitzungen mit den gelernten Inhalten gegeben und 2 Sitzungen genommen werden, eine davon von einer Profifrau. Nach Kali tanzt wird eine der 4 Sitzungen an eine Profifrau gegeben. (Eine Liste mit in Frage kommenden Frauen wird von uns gestellt.) Zu jeder gegebenen und genommen Sitzung ist ein Protokoll zu erstellen.

Zu jedem Seminarthema gehört das Studium von ein bis zwei Büchern und/oder DVD´s (werden nicht von der Kursleitung gestellt), hierzu wird eine Rezension geschrieben.

Zusätzlich werden noch 5 Berichte verfaßt: Spiegelsitzung mit einer Klientin, Feueratemcoaching mit einer Klientin, eigenes Selbstlieberitual, Orgasmustraining als Ganzes, Herzerfreu-Übung.

Das Zertifikat wird ausgehändigt, nachdem alle Protokolle, Rezensionen und Berichte abgeliefert wurden, im Jahr 2012 werden mit dem Zertifikat 120 Euro fällig.

Nach Abschluss des Zyklus als Teilnehmerin kann kostenlos für diese Seminare eine Assistenzzeit gebucht werden. Die Seminare können – je nach Stand der Platzbuchungen – zum halben Preis wiederholt werden.

Kosten für die ganze Ausbildung

Die zertifizierte Ausbildung umfasst 140 Ausbildungsstunden und kostet 1400 Euro (können pro Seminar gezahlt werden).

Gesundheitspraktikerin

Nach Abschluß der Ausbildung (Zertifikat ist dafür nicht nötig) besteht zusätzlich die Möglichkeit der Zertifizierung zur "Gesundheitspraktikerin" durch die DGAM (Deutsche Gesellschaft für alternative Medizin).
» mehr Infos