Michaela Hau

Bild MichaelaHau Frauenmassage Frankfurt am Main Im Jahr 2006 kam ich – auf der Suche nach einem tieferen Verständnis über meine eigene Sexualität – zum ersten Mal mit Tantra in Berührung. Behütet und beschützt in einem reinen Frauenseminar war ich zutiefst berührt von meiner ersten Yoni-Massage, sowohl im Geben als auch im Nehmen. Ich spürte, dass da so viel zu erkunden, zu erforschen, zu fühlen aber auch zu heilen war. Dies hinterließ in mir eine große Sehnsucht nach „mehr“. Ich absolvierte den Ausbildungszyklus „das Perlentor“ bei Nhanga, besuchte wiederholt Frauenseminare zum Thema Lust und Heilung und vertiefe seitdem mein tantrisches Wissen in der Assistenz bei Nhanga Ch. Grunow und durch regelmäßige Seminare und Workshops zum Thema Frau.

Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen

Ich möchte Dich einladen, in einem liebevollen, aufmerksamen Massageritual, Dich mit Deinem Körper vertraut zu machen. Sich ihm liebevoll anzunähern, ihn zu erkunden und wahrzunehmen in all seinen Rundungen und Kurven. Lasse Dich durch meine Hände berühren: achtsam, liebevoll, spielerisch, verführerisch, sinnlich und lerne Dich wahrzunehmen und anzunehmen in all Deiner sinnlichen Fülle.

Dein Körper ist Dein ureigenes Zuhause, hier darfst Du Dich geborgen fühlen. Und wenn Du Dich selbst akzeptierst, sehen und respektieren Dich andere Menschen wie Du es verdienst.

Und es kam der Tag,
da das Risiko,
in der Knospe zu verharren,
schmerzlicher wurde,
als das Risiko zu blühen.
Anais Nin

Ich freue mich auf Dich, mit was Du auch kommst, wer auch immer Du bist, Du bist Willkommen.

Mit der Möglichkeit von Hausbesuchen richtet sich mein Angebot insbesondere auch an nicht mobile, chronisch erkrankte und körperlich behinderte Frauen.

Kontakt: Michaela Hau, Frankfurt am Main und Umgebung,
www.achtsame-yonimassage.de
Tel. 0170 304 98 98